rezila ZURZACH

Informationen

Eine vielseitige Behandlungsliege, die den speziellen Anforderungen für eine osteopathische Behandlung und auch anderen Therapien gerecht wird und für eine optimale Patientenlagerung sorgt.

Elektrisch angetriebene, stufenlose Höhenverstellung der Liege über pneumatische Fußschalter optional mit umlaufender Schaltleiste. Das Kopf- und Rückenteil sind ebenfalls unabhängig voneinander jeweils über Handschalter mit Magnetbefestigung stufenlos verstellbar. Serienmäßig seitliche, klappbare Armauflagen zur Lagerflächenverbreiterung steigern das Sicherheitsgefühl der Patienten und das 3-teilige Kopfteil ermöglicht mit seinen absenkbaren Armauflagen eine bequeme Lagerung in Bauchlage.

Steht der Therapeut seitlich, kann eine Armlehne herabgeklappt werden, damit der Körperkontakt zum Pati- enten in Seitenlage erleichtert wird, ohne dass dieser selbst verlagert werden muss.

Dabei erhöht die andere Armlehne im Gesichtsfeld des Patienten dessen Sicherheitsgefühl.

Die Polsterung dieser Liege wurde ebenfallsspeziell ausgewählt. Sie darf wederzu weich noch zu hartsein, da bei der strukturellen Arbeit (Thrust) sowohl eine Absorption der Stoßenergie als auch ein zu starkes Zurückfedern vermieden wird. Optional kann diese Liege auch mit einer elektrisch angetriebenen Drainagelagerung Dachstellung) ausgestattet werden (Höhenverstellung 51-92 cm).

 

 

* Unverbindliches Leasingbeispiel – berechnet auf Basis von 20 Arbeitstagen – Leasingrate pro Monat 116,51 € netto– Vertragstyp Teilamortisation – 48 Monate 5% Restwert

rezila ZURZACH in Vollausstattung
rezila ZURZACH in Vollausstattung
Sitzposition
Sitzposition

Technische Merkmale

  • vielseitige Lagerungsflächen mechanisch oder elektrisch verstellbar:
    • mechanisch: Armablagen neben Kopfteil, Armlehnen, Fußteil,
      Fußverlängerung
    • elektrisch: Kopfteil, Rückenteil, Drainage (Dachstellung)
  • Kopfteil elektrisch positiv 25° und negativ 28° verstellbar
  • Rückenteil elektrisch positiv 73° verstellbar
  • Fußteil mechanisch positiv 128° verstellbar
  • Armlehnen seitlich mechanisch abklappbar
  • Armablagen am Kopfteil leicht mechanisch absenkbar
  • komfortable Polsterung auch für längere Behandlungen
  • Belastbarkeit der Höhenverstellung bis zu einer Patientenlast von 250 kg

 

 

 

Zusatzausstattungen

  • Einhebelfahrwerk
  • Umlaufende Schaltleiste (nur in Verbindung mit dem Ausstattungsmerkmal „Einhebelfahrwerk“ möglich)
  • unterteilte Lagerfläche für Drainagelagerung (aus technischen Gründen entfällt hier das herausziebare Fußteil, dafür sind ein zweiter Nasenschlitz und ein Schließkeil im Fußteil integriert)
  • Papierrollenhalter am Fußende für Zurzach mit Drainage

 

 

Liegenhöhe und Gewicht

  • ZURZACH ohne Fahrwerk: ca. 51-92 cm, ca. 120 kg
  • ZURZACH mit Fahrwerk: ca. 51-92 cm, ca. 135 kg
Katalog - Download
Beinhochlagerung
Beinhochlagerung
Behandlungsliege Rezila Zurzach